» Info

FERDINAND SCHINDLER TRADING GMBH
Rudolf-Diesel-Str. 25
69168 Wiesloch OT Baiertal

Tel: 06222 / 939 93 16
Fax: 06222 / 939 93 37
E-Mail: info@schindler-trading.de
Internet: www.schindler-trading.de

» Kontakt

Kontakt
Sicherheits Code (Ergebnis eintragen)
captcha

Energieberater

Eine gesunde Wohnumwelt herzustellen und zu erhalten ist uns ein besonderes Anliegen. Voraussetzung dafür ist eine umfassende und kompetente Beratung sowie tatkräftige Unterstützung bei der Realisierung Ihres Projekts.

In Kooperation mit unseren Partnern aus den verschiedensten Spezialgebieten können wir Ihnen ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Handwerks- und Sachverständigen-Leistungen rund um gesundes Bauen und Wohnen anbieten.
Die Energieberatung zielt darauf ab

  • einen Energieausweis zu erstellen
  • Fördermittel zu optimieren
  • Ein Sanierungskonzept zu erarbeiten

Der Energieausweis

Die EU-Gebäuderichtlinie hat ab Januar 2006 folgendes Ziel vorgegeben: Bei jedem Mieter- oder Eigentümerwechsel muss ein Energiepass vorgelegt werden, der den absehbaren Energieverbrauch, sowie den Zustand der Gebäudehülle transparent macht. Anhand der Energieeffizienzklasse A bis I sollte, wie beispielsweise bei Elektrogeräten, ein Gütesiegel für Wohnungen und Gebäude sein.

Die Fördermittel und das Sanierungskonzept

Bund, Länder und Kommunen bieten eine Fülle unterschiedlichster Fördermittel und Zuschüsse zur Verbesserung der Energiebilanz von Gebäuden. Ein energetischer Nachweis ist oftmals Voraussetzung für einen positiven Bewilligungsbescheid. Wir informieren Sie über Fördermittel in Ihrem speziellen Fall und mit einem schlüssigen Sanierungskonzept schaffen Sie die Voraussetzung bei der Bewilligung von zinsgünstigen Krediten.

Das Thermogramm (Wärmebild)

Veranschaulicht den energetischen Gesamtzustand eines Gebäudes. Mängel an der Gebäudehülle oder im Innenraum werden aufgespürt und bildlich dargestellt. Sie gilt als Nachweis von möglichen Fehlern in der Bauausführung (wichtig bei Neubauten), schlechten Bausubstanzen im Bestand (Altbauten) und Auffinden von Heizungs- und Installationsschäden (Wasserrohrbruch).

Die Blower Door Messung

dient zur Überprüfung der Luftdichtheit eines Gebäudes. Bereits geringste Undichtigkeiten durch Fugen oder Löcher in der Außenhülle haben gravierende Konsequenzen. Neben einem erheblichen Wärmeverlust und dadurch bedingt höheren Heizkosten, sind Feuchteschäden an Bauteilen weit gewichtiger Einzustufen. Neben einer Durchfeuchtung der Bausubstanz führen Sie im erheblichen Masse zu gesundheitsschädlichen Schimmelbelastungen, die für eine Reihe von Allergie- und Atemwegserkrankungen verantwortlich sind. Bei Neubauten sind festgelegte Grenzwerte (lt. EnEV) gesetzlich einzuhalten.

Die baubiologische Untersuchung

Liegen Bedenken vor, die eine gesundheitliche Beeinträchtigung einzelner Personen durch den Aufenthalt in Innenräumen befürchten lassen, wird eine Überprüfung der Raumqualität unter medizinischen und raumhygienischen Aspekten erforderlich. Eine hier hierfür geeignete Methode ist der „Innenraumcheck“. Unser Kooperationspartner, Herzberg Gebäudeanalyse, verwendet hierzu ein neues patentrechtlich geschütztes Verfahren. Gebäudebedingte Erkrankungen können erkannt und die Ursachen für gesundheitliche Beschwerden von Raumnutzern geklärt und eingegrenzt werden.

Der „Innenraumcheck“ bildet die Grundlage für eine deutliche Verbesserung der Innenraumverhältnisse und eine Wertsteigerung der Immobilie unter dem Aspekt gesunder Büroräume und Wohnungen.